Veranstaltungen

Hier informieren wir über aktuelle Veranstaltungen des LAFT Berlin.

Ein Überblick über die bisherigen Veranstaltungen des LAFT Berlin findet sich im Archiv.

Informationsveranstaltung des LAFT Berlin zur neuen Verwaltungsvorschrift (ehemals Allgemeine Anweisung) am 15. Januar 2018

Wann: 15. Januar 2018, 17.00 Uhr
Wo: Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin

Am 15. Januar 2018 lädt der LAFT Berlin zu einer Informationsveranstaltung zur neuen "Verwaltungsvorschrift zur Förderung von privatrechtlich organisierten Theatern und Produktionsorten, Gruppen sowie Einzelkünstler*innen des Tanzes, der darstellenden und performativen Künste in Berlin" ein.

Im vergangenen Jahr wurde die Allgemeine Anweisung zur Förderung von privatrechtlich organisierten Theatern und Theater-/Tanzgruppen in Berlin in einem partizipativen Prozess mit Vertreter*innen der Kulturszene (u. a. auch mit dem LAFT Berlin) überarbeitet. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen und die neuen Verwaltungsvorschriften sind inzwischen auch auf der Website der Senatsverwaltung für Kultur und Europa einsehbar.

Eine der wichtigen Änderungen in der neuen Verwaltungsvorschrift ist die Neueinrichtung einer vierjährigen Basisförderung für Einzelkünstler*innen und Gruppen ab. Im Zuge dessen wurde auch die vierjährige Konzeptförderung überarbeitet. Sie richtet sich ab 2018 nunmehr ausschließlich an freie Produktionsorte (Theater, produzierende Aufführungsorte, Aufführungsorte mit eigener Programmgestaltung sowie Orte, die der Produktion, Entwicklung und Recherche dienen). Die Frist für die neue Konzeptförderung ist der 31. Januar 2018, die Frist für die neue vierjährige Basisförderung für Einzelkünstler*innen und Gruppen ist voraussichtlich erst der 31. Januar 2019.

Auf der Veranstaltung am 15. Januar 2018 möchten wir zu den beiden Förderprogrammen und weiteren Änderungen in der neuen Verwaltungsvorschrift wie auch über den Prozess der Überarbeitung informieren.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 13. Januar 2018 unterinfo(at)laft-berlin.de