Radialsystem V

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Deutschland
Tel.: 030 - 288 788 50

Das RADIALSYSTEM V hat sich seit seiner Gründung 2006 durch Jochen Sandig und Folkert Uhde als offener Raum für den Dialog der Künste weit über die Grenzen Berlins hinaus etabliert. Der historische Name des transformierten Pumpwerks am Spreeufer ist Programm: Ein radiales System strahlt von seinem Zentrum in alle Richtungen aus. Das RADIALSYSTEM V bringt Künstler, Kreative und Kulturbegeisterte in Kontakt miteinander und entwickelt aus der Begegnung von Tradition und Innovation, Alter Musik und Zeitgenössischem Tanz, Bildender Kunst und Neuen Medien neue Formate und Genres. Als Produktionsstätte ist das RADIALSYSTEM V die künstlerische Heimat von vier bedeutenden freien Ensembles: Akademie für Alte Musik Berlin, Sasha Waltz & Guests, Solistenensemble Kaleidoskop und Vocalconsort Berlin. Risiko- und experimentierfreudig ohne elitäre Attitüde wird hier das Musiktheater der Zukunft in der Praxis erprobt.

In 2006, RADIALSYSTEM V was opened as a new creative space for the arts in Berlin. The name of the historical building, formerly a pumping station, indicates the direction the house seeks to follow as a cultural platform where ideas 'radiate' out in all directions and across boundaries. Working with artists, ensembles, and other partners, RADIALSYSTEM V strives to develop genre spanning, innovative artistic formats, setting them into practice. Various art forms meet in the creative process, inspiring one another, with special emphasis placed on contemporary dance and early music. As a location for production and performance, RADIALSYSTEM V is the artistic home of four outstanding independent ensembles: The Akademie für Alte Musik Berlin, Sasha Waltz & Guests, the Solistenensemble Kaleidoskop and the Vocalconsort Berlin are closely bound up with the development of the venue in their role as ensembles-in-residence.

last build: 2018-05-24T06:00:27+02:00 1527134427