Elzbieta Bednarska

Elzbieta Bednarska
Joachim-Friedrich-Straße 20
10711 Berlin
Deutschland
Mobil: 01777941759

Elzbieta Bednarska, geboren 1963 in Breslau / Polen. Freiberufliche Tätigkeit als Regisseurin und Schauspieldozentin in Schauspielschulen und Hochschulen. Bis 2008 Professur und Leitung des Fachbereichs Schauspiel an der Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Inszenierungen in polnischer und deutscher Sprache. Theaterworkshops und Inszenierungen mit Jugendlichen. Arbeitet in Deutschland und Polen.

In meiner Regiearbeit lege ich Wert auf die Einheit von Wort und Bewegung und bin überzeugt, dass die Phantasie des Schauspielers diese Einheit von Bewegung und Sprechen auf der Bühne hervorbringt. Der Probenprozess besteht in der Aktivierung der Phantasiekräfte der Schauspieler. Meine gegenwärtigen Arbeiten sind Erkundungen der polnischen Gegenwartsliteratur (Maslowska, Tokarczuk, Stasiuk). Inszenierungen 2011 / 2012: „Dea Loher, Manhattan Medea“; „Olga Tokarczuk, Ur und andere Zeiten“; „Dea Loher, Land ohne Worte“.

Elzbieta Bednarska, born 1963 in Breslau / Poland. Freelance director and teacher for acting. Until 2008 professor and chair for acting at the Alanus-University for Art and Society. Pieces in Polish and German, theatre workshops and productions with adolescents. Works in Germany and Poland.

For my work, the unity between word and motion is very important. I am convinced that the actor’s fantasy creates this unity between motion and speech on stage. Rehearsals are a process to activate this power of fantasy. My current work is an investigation of contemporary Polish literature (Maslowska, Tokarczuk, Stasiuk). 2011 / 2012: “Dea Loher, Manhattan Medea”; “Olga Tokarczuk, Ur und andere Zeiten”; “Dea Loher, Land ohne Worte”.

last build: 2017-11-19T03:15:43+01:00 1511057743