Divas Iludidas/Deluded Divas

Wir trafen uns im Jahr 2000, sie Schauspielerin und Theaterregisseurin; er Filmregisseur, Musiker und Tontechniker. 2011 gebaren wir Divas Iludidas. Wir experimentierten mit allem was wir bis dahin gelernt hatten. Wir setzten Ideen in die Tat um und erforschten Möglichkeiten, Ideen zu Darstellungsarten im Theater, unterschiedlichen Wahrnehmungen des Kontexts, des Inhalts und Schnittpunkte zwischen verschiedenen Genres wie Theater, Radio und Konzert. Dabei orientieren wir uns an einer politischen, kritischen, fast zynischen bis satirischen Betrachtung der Welt und all ihrer Missgeschicke.

Mit 6 anderen Künstlern gründeten wir 2013 in einer stillgelegten Fabrik ein unabhängiges Kunsttheater im Zentrum Lissabons. 2015 entschlossen wir uns nach Berlin zu ziehen, um unseren Horizont zu erweitern. Heute, 6 Jahre und 10 Shows später, erforschen und experimentieren wir weiter. Hinzukommen sind dabei verschiedene Sprachen und ihre Einflüsse sowie unterschiedliche Herangehensweisen an Musik.

We met in 2000 during a film. One of us was an actress and a theater director; the other was a film director, screenplay writer, composer and sound designer. We got along really well and In 2011 Divas Iludidas were born. We started mixing and experimenting with what we had learnt up to that point. Putting to practice and exploring ideas we had about theatre forms, performance perception and its context, and the crossover between several forms and genres (Performance, musical, concert, theatre, radio play, etc.)

In 2013 we founded with 6 other artists an independent performance arts venue in an rebuilt factory in the center of Lisbon, called “Latoaria”. Two years later, in 2015, we moved to Berlin to broaden our sights. Today, 6 years and 10 shows since we started we are still exploring and experimenting but adding more languages, and musical forms/ influences to the mix.

last build: 2017-11-18T20:19:15+01:00 1511032755