Christine Vogt

Christine Vogt
grenzbereiche-theater
Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2
10997 Berlin
Deutschland
Tel.: +49(0)3068073023

Regisseurin für Inklusives Theater/Kulturwissenschaftlerin M.A. /Lehrbeauftragte an der Siegmund Freud Universität (Berlin/Wien) und Akademie der Bildenden Künste München.

Seit 2010 Theaterarbeit mit Menschen mit Demenz und Darstellenden Künstlern.

Seit 2005 Regisseurin bei den piloti storti (Theaterensemble Spastikerhilfe Berlin e.V. www.spastikerhilfe.de).

Seit 2004 Vorsitzende von Seidenspur e.V. (Förderung des Interkulturellen Dialogs durch grenzüberschreitende Kunstprojekte). Inklusive Theaterprojekte u.a. in Russland, Georgien, Usbekistan und Armenien (1. Preis der Stiftung West-Östliche Begegnungen).

1990–2004 Gründerin von Theater Thikwa (künstlerische Zusammenarbeit von Schauspielern mit und ohne Behinderungen) / Schauspieltrainerin. Karl-Hofer Preis 1990 (www.thikwa.de).

Director of integrative theatre / cultural scientist M.A. / Visiting lecturer at the Siegmund Freud University (Berlin/Vienna) and Academy of Fine Arts Munich.

Since 2010 theatre projects involving people with dementia and performing artists.

Since 2005 director of the theatre-company piloti storti (www.spastikerhilfe.de).

Since 2004 chairwoman of Seidenspur e.V. (trace of silk), registered charity for the promotion of intercultural activities by cross-cultural projects in the arts. Integrative theatre projects in Russia, Georgia, Uzbekistan and Armenia (awarded first prize by the foundation West-Östliche Begegnungen).

1990–2004 founder of Thikwà Theatre Berlin (artistic cooperation of performers with and without disabilities) / Coach. Karl-Hofer Prize 1990 (www.thikwa.de).

last build: 2017-11-19T07:33:38+01:00 1511073218