Brit Rodemund

Brit Rodemund lebt und arbeitet als Tänzerin und Lehrerin für klassischen Tanz in Berlin.

Sie studierte an der Staatlichen Ballettschule Berlin, tanzte als Solistin an der Deutschen Staatsoper Berlin, am Aalto Theater in Essen und beim Ballett Nürnberg. 2000 -2015 war sie freischaffend tätig und arbeitete u. a. mit den Choreographen Marco Santi, Christian Spuck, Christoph Winkler, Katja Wachter, Nina Kurzeja, Tomi Paasonen, Efrat Stempler, Dansity Amsterdam, Helena Waldmann, MS Schrittmacher und Tim Plegge. Seit November 2015 ist sie Mitglied des neu gegründeten Ensembles Dance On, einer Kompagnie, die sich intensiv mit dem Thema „Tanz und Alter“ auseinandersetzt und erarbeitete bisher in diesem Zusammenhang Stücke mit Lucy Suggate, Matteo Fargion, Rabih Mroue, Kat Valastur, William Forsythe, Deborah Hay, Jan Martens und Martin Nachbar. Sie unterrichtet regelmäßig Studenten des HZT Berlin in klassischem Tanz und gab Training für die Kompagnien in Braunschweig, St. Gallen und Wiesbaden.

last build: 2017-11-19T09:51:28+01:00 1511081488