BRAND - Verein für theatrale Feldforschung e.V.

BRAND ist ein Netzwerk von Theatermacher_innen, Künstler_innen, Wissenschaftler_innen und Theaterpädagog_innen. BRAND dient als Plattform für eine freie Konzeptentwicklung dem gemeinsamen Erforschen und Entwickeln innovativer Theaterprojekte, die größtmögliche Freiheit und Risikofreude ermöglicht. Alle Beteiligten eines Projektes arbeiten und kommunizieren auf Augenhöhe, tragen gemeinsam Verantwortung.

Mit der Auswahl der Themen, Ästhetiken und Arbeitsweisen bekennt sich BRAND zur Zeitgenossenschaft, verstanden als kritische und selbstbewusste Haltung zur Gegenwart. Diese Auseinandersetzung ist getragen von einer Dringlichkeit, etwas Wesentliches in Erfahrung zu bringen und mitzuteilen. BRAND betreibt Feldforschung in sozialen Räumen, die vor llem Rückkopplungspotenziale zwischen Kunst und Gesellschaft untersucht. Der Rechercheschritt bietet kontroversen Diskussionen Raum und ist notwendige Voraussetzung für die Weiterentwicklung bis hin zur theatralen Aktion.

BRAND is a network of theatre makers, artists, scientists and theatre pedagogues. BRAND is a platform for free conceptual development and thus strives to investigate and develop innovative theatrical projects, enabling the greatest possible freedom and love of risks.

All partners of a project work and communicate at eye level, and bear responsibility together.

With the choice of subjects, aesthetics, and working methods, BRAND commits to contemporaneity, understood as a critical and self-confident engagement with the present. This discussion is motivated by an urgency to evoke and communicate certain essentials of experience.

BRAND pursues field research in social spaces which above all examines feedback capabilities between art and society. This research enables controversial discussions and is a necessary prerequisite for advancement to theatrical action.

last build: 2017-11-18T09:52:28+01:00 1510995148