OPEN CALL: Nachwuchsplattform

Den Auftakt des Festivals bildet vom 23. bis 25. Mai 2016 eine Nachwuchsplattform: Die Produktionen werden auf Grundlage einer Ausschreibung ausgewählt und an den drei Tagen in den vier initiierenden Spielstätten gezeigt. Über das Festival und die Präsentationen hinaus werden die Newcomer*innen auf ihrem Weg in die freie Szene Berlins durch Workshops und Beratungen unterstützt und begleitet.

Für die Nachwuchsplattform wurden Künstler*innen und Gruppen gesucht, die neu in Berlin oder in der Szene sind und eine (fertige) Produktion vom 23. bis 25. Mai 2016 im Rahmen des Nachwuchsfestivals an einer der vier kooperierenden Spielstätten HAU Hebbel am Ufer, Sophiensaele, Ballhaus Ost oder Theaterdiscounter zeigen möchten.

Die vier Spielstätten stellen die Räume und (begrenzte) technische Betreuung für die Aufführungen zur Verfügung. Aus der Förderung für das Festival können darüber hinaus Abendgagen für die Beteiligten gezahlt werden.

Weitere Fragen zum Festival und zur Nachwuchsplattform beantworten wir gerne unter festival-nachwuchsplattform(at)laft-berlin.de.